kamera app – die qual der wahl

Die Kamera App von Apple ist mit iOS 5 enorm aufgewertet worden. Sehr schön, dass man den Volume Button nun als Auslöser nutzen kann. Dies geht auch beim 3GS. Hatte mal gegenteiliges dazu gelesen. Die App lässt sich auch beim 3GS wie beim 4S durch zweimaliges drücken der Hometaste starten. Allerdings war ich nicht komplett zufrieden und habe mich nach einer anderen App umgeschaut. Aber bei der großen Anzahl keine leichte Sache. Ich bin auf folgende Seite gestossen. Dort gibt es ausführliche Beschreibungen der momentanen Kamera Apps.

Ich persönlich habe mich für ProCamera entschieden. Ist zwar nicht kostenlos, aber hat sich bisher gelohnt. Camera+ war eine Alternative. Aber die Möglichkeit Fokus und Belichtung völlig frei zu setzen, hat mich zu ProCamera gezogen. Positiv hinzu kam, dass die App komplett auf Deutsch ist. Daumen hoch. Mit einem Update ist es nun auch möglich den Volume Button zum auslösen zu benutzen. Sharing mit Social Networks ist inzwischen auch möglich. Einen sehr gut Vergleich auf Englisch gibt es hier

Wer eine kostenlose App wünscht… der bedient sich der gorillacam. Rundum gelungen.

Advertisements

nach update auf lion os x – mail.app index neu aufbauen

Gestern fiel mir auf, dass ich nach dem Update auf Lion nicht mehr alle Mails durchsuchen konnte. Sehr ärgerlich. Leider bietet Apple im Programm selber keine Möglichkeit den Index neu aufzubauen. ABER es gibt das gute alte Terminal. Dort einfach das Folgende eingeben:

rm -f ~/Library/Mail/V2/MailData/Envelope\ Index

Beim nächsten Start werden dann alle Mails neu importiert und der Index neu aufgebaut. Wo habe ich das ganze gefunden? Hier.

Wollt ihr nur den Index neu aufbauen oder Mail beschleunigen, dann macht es wie hier beschrieben. Löscht folgende Dateien:

~/Library/Mail/V2/MailData/Envelope Index-shm und 
~/Library/Mail/V2/MailData/Envelope Index-wal

Viel Spass damit und nun sollte die Suche in Mail wieder funktionieren.


update iwork 9.1 und versions

Irgendwie ist das Update für iWork an mir vorbeigegangen. Ich konnte einfach nicht das versprochene Feature Versions finden. Mit dem Update auf Version 9.1 sollte es nun aber möglich sein Versions für Dokumenten zu nutzen. Ich bin gespannt.


rar archive mit lion os x reparieren

Heute kam ich in den Genuss ein defektes RAR Archiv zu haben. Unter Windows kein Problem, da gibt es Winrar. Aber wie läuft das unter Lion? Eine einfache Lösung hier gefunden. Ähnlich. Allerdings nicht sehr schön mit GUI sondern mit der guten und alten Kommandozeile. Was brauchen wir?

Zunächst benötigen wie einmal Winrar. Jap. Gibt es auch für Mac OS X. Einfach hier herunterladen. Dann benötigen wir ein Terminalfenster. Geht ganz simpel mit Spotlight. Einfach Terminal eingeben und fertig. Jetzt ziehen wir die gerade herunter geladene rar (Unix ausführbar) Datei ins Terminalfenster. Jetzt ein Leerzeichen. Dann ein r für reparieren und wieder ein Leerzeichen. Nun ziehen wir noch die zu reparierende Datei ins Terminalfenster und  geben dann an, wohin die reparierte Datei gespeichert werden soll. ENTER drücken. Sollten Wiederherstellungsinformationen vorhanden sein, so wird nun eine neue Datei erstellt.

Simple und funktioniert…danke Riccardo.


growl und lion os x – echt nervig

Growl war unter Snow Leopard einfach der Hammer. Über jede neue Mail oder Facebook Nachricht wird man über einen kleinen Notifier informiert. Funktionierte aber auch guten mit anderen Programmen. Z.B. wenn eine DVD fertig gebrannt war oder oder oder… mit Lion ist Growl kostenpflichtig geworden (ich weiss, momentan kann man noch die Freeware nutzen). Leider funktionierte Growl aber mit Lion nicht mehr bei mir. Bis ich gestern Abend die Lösung fand.

Growl mit dem zugehörigen Skript deinstallieren. GrowlMail mit dem passenden Skript deinstallieren. System neustarten. Dann Growl 1.2.2 und GrowMail installieren. Benachrichtigungsart aussuchen und fertig. Hat bei mir funktioniert. Wer Benachrichtigungen im iOS5 Stil haben möchte, der schaut hier vorbei.


wie man lion os x hübscher gestaltet

In der letzten Woche habe ich mich endlich getraut von Snow Leopard auf Lion von Apple umzusteigen. Das Update verlief ohne Probleme. Allerdings missfielen mir einige Dinge. Zunächst wäre die ätzende Lederbordüre bei iCal zu nennen. Daraufhin habe ich mich auf die Suche gemacht und bin fündig geworden. Ihr wollt wissen wie? Lion Tweaks ist die Antwort.

Lion Tweaks bietet eine … ähem fast zwei Handvoll Möglichkeiten Lion zu „verbessern“. Endlich kann man sich von dem Leder in iCal endlich verabschieden. Ein Traum. Wer möchte kann  auch die Ansicht der StackListe anpassen. Mir war nur wichtig das Leder zu beseitigen.

Dann hat mich die immens große Schrift in der Seitenliste von Finder oder Mail genervt, das lässt sich aber auch sehr schnell beheben. Einfach unter Systemeinstellungen – Allgemein – Größe der Seitenlistensymbole gehen und auf KLEIN umstellen. Fertig. Sieht insgesamt schon sehr viel besser aus.


iphone 4s und der yahoo kalender

Kürzlich habe ich mein iPhone 4s einem Betriebssystem Update unterzogen. Ich wollte mich der neuen Funktionen von iOS5 erfreuen.
Leider funktionierte mein YAHOO Kalender jetzt länger nicht und ich konnte keine Lösung finden. Alle Daten waren richtig. Sync wurde auch durchgeführt, aber nix ging. BIS heute… habe irgendwo im Netz gelesen, dass man den Yahoo Account auf dem Smartphone einfach löschen muss. Gesagt getan. Gelöscht. Neu angelegt und alles funktioniert wieder. Einfaches Daten neu eingeben hatte nix gebracht. PFFF! Aber immerhin… nun geht es wieder