schlafloses mac book pro

Seir geraumer Zeit hatte ich das Problem, dass mein Mac Book Pro ewig benötigt bis es wieder aus dem Stand-By aufgewacht war. Es hatte einfach kein Spass mehr gemacht. Deckel auf und nichts geht wirklich. Dann habe ich hier über eine kleine, aber feine Anpassung gelesen.

Mit dem Befehl pmset -g |grep standbydelay könnt ihr schauen, wann bzw. wie lange es dauern soll bis der Laptop in den Stand-By-Mode wechselt. Standard ist standbydelay 4200.

Nun kann man diesen Wert einfach anpassen mit dem Befehl sudo pmset -a standbydelay 43200 was umgerechnet 12 Stunden (=43200 Sekunden) entspricht. Einfach über ein Terminalfenster ausführen und freuen. Bei mir hat es geholfen! Mein Mac ist nun immer direkt wieder ansprechbar.

Advertisements

effiziente batterie nutzung

Nach einer sehr langen Zeit habe ich wieder mit Diablo 3 begonnen. Ich konnte mich direkt erinnern, warum ich es damals eingestellt hatte. Mein Mac Book Pro von 2011 wurde einfach viel zu heiss. Es war einfach nicht mehr angenehm den Laptop auf den Beinen zu haben. Ich habe also nach einer Möglichkeit gesucht wie ich die Temperatur senken kann – während ich in der Welt von Diablo unterwegs bin.

Geholfen hat mir die App Endrunde. Diese App bietet einen LOW POWER MODE. Ist dieser aktiviert, wird die CPU gedrosselt und einige andere Einstellungen werden vorgenommen. Eigentlich um die Batterie im Mac Book Pro zu schonen, bei mir hat es aber auch bei Diablo 3 geholfen. Einfach mal ausprobieren… oder weitere Tipps in die Kommentare.