eine kleine aber feine auswahl an bildern

Anfang Oktober war ich den USA. Besser gesagt an der Westküste und wir waren mit einem SUV unterwegs. Zwei Wochen waren nicht viel, aber es war eine wunderbare Zeit und es gab soviel zu sehen. Im Anschluss eine kleine Auswahl meiner gemachter Schnappschüsse. Ich habe mir extra für den Urlaub ein neues Objektiv zugelegt. Und nun viel Spass mit ein paar Impressionen aus den Staaten.

Advertisements

hearthstone als netter Zeitvertreib

hearthstone-logoGestern habe ich endlich einen Beta-Key für das neue Blizzard Spiel Hearthstone in meinem Mail Postfach gefunden. Super habe ich mir gedacht. Aber leider war das battle.net down. Nicht erreichbar und das an einem Freitagabend. Als es dann endlich wieder erreichbar war, konnte ich mich nicht einloggen… angeblich sei mein Account korrumpiert. Ufff. Also Passwort geändert… wie war gleich noch die Antwort auf die Sicherheitsabfrage? Geschafft.

Die Mühe hat sich allerdings gelohnt. Nach einem 2GB großen Download, konnte ich das Spiel endlich starten. Wer z.B. Magic kennt, der wird sich sofort gut einfinden. Das Prinzip ist sehr ähnlich, aber spielt im World of Warcraft Universum. Das Spiel ist sehr liebevoll gestaltet und die Animationen passen auch. Das Spiel wurde vollständig lokalisiert, d.h. es gibt während des Spiels bereits in der Beta Kommentare vom Gegenüber. Mal schauen wie es sich entwickelt und motivieren kann, aber für ein paar erste Stunden hat es sehr viel Spass gemacht. Was mir nicht gefällt, dass es wieder einen Shop gibt und wo man später Booster Packs für echtes Geld kaufen soll. Dieses Prinzip stinkt mir einfach! Für alle ohne Beta-Key… einfach abwarten, es wird nix verpasst und mehr als 20 EUR würde ich nicht ausgeben wollen für diese Art Spiel. Insgesamt ein schönes und stimmiges Paket.


navigation ohne internet verbindung

Frisch zurück von meinem USA Trip, möchte ich kurz die App Forevermap 2 (Download) loben. Im Vorfeld meines Urlaubs hatte ich nach ein guten Navigationsapp für mein iPhone gesucht und hatte verschiedene installiert. In der praktischen Anwendung hat mich Forevermap voll überzeugt. Die App funktioniert komplett ohne Internet und nutzt dabei gleichzeitig GPS. Damit ist es auch im Ausland möglich sich die aktuelle Position im Ausland anzeigen zu lassen. Aber die App bietet noch viel mehr, mann kann sich Routen raussuchen lassen und und und… Mir hat Forevermap in den USA mehrmals den Tag gerettet. Die Investition hat sich wirklich gelohnt und kann einen Kauf nur empfehlen. Einfach schön gemacht!