meeting xaver am fischmarkt

Soeben bin ich wieder zurück vom Fischmarkt in Hamburg. Xaver treibt dort sein Unwesen. Es ist einfach immer wieder beeindruckend, wie das Wasser den gesamten Fischmarkt überflutet. Das Orkantief Xaver soll heftiger sein als das letzte Tief Christian und so schlimm sein wie die Sturmflut von 1962. Alle Weihnachtsmärkte wurden geschlossen. Hier lest ihr was aktuell passiert und wie die Verkehrslage ist. Unten seht ihr ein paar Impressionen von heute. Meine Schuhe waren bzw. sind klitschnass Das Wasser hat sich schnell das Land erobert und man konnte zusehen wie die Wassermengen zunehmen. UND bitte Vorsicht vor den Gullideckeln… diese können vom Wasser unterspült werden und in die Höhe katapultiert werden – jedenfalls meint dies „meine“ Polizei. Ich bin gespannt was sich über die Nacht tut. Ich hoffe, dass niemand zu Schaden kommt und Xaver nicht so sehr wütet.

Inzwischen höre ich beim NDR, die Polizei hat den Fischmarkt räumen lassen und es wird wieder vor den Gullideckeln gewarnt. Morgen um 6 Uhr wird ein Wasserstand  von 3,50m erwartet.

Advertisements