genius playlist auf ipod shuffle laden

Beim Laufen höre ich immer Musik. Bisher konnte ich gut damit leben, dass ich komplette Alben synchronisiere auf den iPod. Dabei bin ich aber über ein Problem gestolpert. Meine Musik speichere ich in der iCloud. Tja, und das ist problematisch. Es lässt sich nur Musik synchronisieren, die auch auf den Mac heruntergeladen wurde. Für ganze Alben auch simpel – machbar – einfach die kleine Wolke anklicken.

Nun habe ich aber eine Genius Liste angelegt… kein Button, um alle Titel aus der iCloud zu laden und somit zum iPod zu schicken. Verdammt. Wie macht man das nur? Also bei Doug vorbeigeschaut. Hm,  schöne und neue Skripte entdeckt, aber nicht was ich gesucht habe. Grrr. Kann doch nicht so kompliziert sein. Tja, und dann… dann… ist es am Ende ganz einfach. Genius Liste anlegen und einfach in den Bereich der Playlists ziehen. Schwupp, Genius Liste zu einer Playlist exportiert und nun kann man aus der iCloud alle Titel der Liste herunterladen! YEAH! Jetzt nur noch den iPod anstöpseln und dann LAUFEN gehen.


alac zu mp3 konvertieren

Für die Verwaltung von Musik unter Windows verwende ich bei meinen Eltern das Programm iTunes von Apple. Klappt auch wunderbar… allerdings gab es diese Woche eine neue Anforderung. Die Musik sollte auf eine SD-Karte, damit man die Musik auch im Auto hören kann. Kann ja nicht so schwer sein…! Denkste.

Schritt 1: Herausfinden welches Format das Autoradio abspielen kann -> mp3. Check!
Schritt 2: Kann das iTunes? Ja, aber aus meiner Sicht zu kompliziert und nicht anwenderfreundlich.
Schritt 3: Recherche im Netz. Einiges, aber nicht das was ich gesucht habe.
Schritt 4: FREUEN! Check!

Ich konnte nach ein wenig Ausprobieren dann doch ein geeignetes Programm finden und zwar den freien Audio Converter von mediahuman.com. Und warum nun gerade dieser Konverter bei den zahlreichen Angeboten?

Das Programm ist komplett ohne Werbung. Sehr angenehm. Es behält, wenn gewünscht die Ordnerstruktur bei und er kann ohne Probleme ALAC Dateien umwandeln. Gar nicht so einfach das für Windows zu finden. Für mich aber das Beste, er ist simpel zu verstehen. Ordner auf das Umwandelfenster ziehen und START drücken. Fertig… und wer dann auch noch Albumcover braucht, der findet dieses Feature auch hier. Man muss als kein Tool kaufen wie dBpoweramp Music Converter. Vielen Dank für dieses tolle Stück Software.

PS. Und natürlich geht es auch mit iTunes… aber nicht so simpel! ;)