hidden champion – die serie „blindspot“

Was schaue ich, wenn das Wetter draußen mal wieder sagt… ja, du möchtest lieber auf dem Sofa sitzen und nicht im Hagel durch die Stadt laufen. Bisher habe ich dann Homeland und The Blacklist verschlungen. Aus meiner Sicht wirklich gut gemachte Serien. Per Zufall bin ich dann über Blindspot gestolpert.

Worum geht es? Ein Beutel mitten in der Innenstadt… langsam öffnet sich dieser und eine Frau tritt hervor. Komplett nackt und irgendwie auch nicht. Ihr ganzer Körper ist verziert mit Tätowierungen. BÄM!! Und damit beginnt es… Die Tätowierungen nehmen den Zuschauer mit in ein spannendes Geflecht von Intrigen und Geheimnissen. Alles steht in den Bildern, aber diese müssen erst entschlüsselt werden. Für mich eindeutig ein Daumen hoch. Keine Minute langweilig und schön anzusehen… und die erste Staffel hat auch nur 10 Folgen. Lässt sich also gut unterbringen.

Advertisements

tune your itunes

Irgendwie bin ich die letzten Wochen nicht dazu gekommen auf diesem Blog etwas zu schreiben. Es ist soviel passiert – AUFs und ABs! Aber nun habe ich wieder Lust bekommen etwas zu schreiben.

Ich wollte eben „schnell“ aus iTunes ein paar Titel für meinen Neffen als MP3 exportieren. Schnell? Hm, okay … wenn man weiss, dass man unter Ablage / Einstellungen / Importieren nachsehen muss… Wusste ich aber nicht. Nachdem ich dort aber den Import auf MP3 umgestellt hatte, konnte auch iTunes MP3 Versionen meiner Titel erstellen. Toll. Aber das geschah immer immer im selben Ordner. Blöd. Hält man aber die ALT-Taste gedrückt ist auch ein Export an einen anderen Ort möglich. Gewusst wie!!

Nun, aber das ist nicht der Grund warum ich hier schreibe. Ich habe mich an eine „alte“ Seite erinnert vom lieben Doug. Dieser stellt echt unglaubliche Skripte für iTunes frei verfügbar ins Netz. So auch Convert and Export. Dieses Skript macht genau was ich will. Titel auswählen, Kodierer wählen und Ort zum Speichern bestimmen. Danke für dieses Skript! Viel Spass. Es kann so einfach sein.

PS. Nicht vergessen den Titel erst aus der iCloud zu laden, falls ihr ihn nicht auf der Festplatte habt. Sonst funktioniert es weder mit iTunes noch mit dem Skript.

PPS. Erster Post im NEUEN JAHR! Auweia!