iphone wlan grau hinterlegt: die lösung

Diese Woche hatte ich ein ganz besonderes Problem zu lösen. Bei dem iPhone 4s meiner Schwester war das WLAN-Symbol grau hinterlegt. Das WLAN würde nicht mehr funktionieren beim iPhone. Ich hatte davon bisher noch nicht gehört. Als es dann bei mir auf der Couch lag… kein WLAN. Unter den Einstellungen war es auch nicht aktivierbar.

Also… auf geht’s! Erster Schritte – eine Recherche im Internet. Ok, das Problem ist bekannt. Apple tauscht ohne Murren im Garantiezeitraum das iPhone aus. Fein… leider habe ich keine Garantie mehr auf dem Gerät. Apple bietet dann ein Austauschgerät für 215 EUR an. Zu teuer für das 4s. hmmm. Meine Schwester war bei JUSTCOM, dort wollten sie ihr ein neues WLAN Modul einbauen für 60 EUR. Auch zu teuer, da zuvor schon ein neuer Akku das 4s wiederbelebt hatte und der Powerschalter gerade ersetzt wurde. Also was tun?!

1. Backup aufgespielt (keine Verbesserung)
2. Werkseinstellung auf iOS Version 8.2 (nix)
3. Downgrade auf iOS 8.1.3 (wieder nix)
4. Option DER FÖN! (lächerlich?!)

Aber Option 4 war tatsächlich die Lösung. Mir fiel auf, dass am iPhone auch Bluetooth nicht mehr funktionierte. Kein WLAN & kein Bluetooth. Was kann ich jetzt noch mit dem Gerät anfangen bzw. meine Schwester?! Also her mit dem Fön. Bei mir hat es damit zu 100% funktioniert. WLAN und Bluetooth funktionieren wieder. Hier die Vorgehensweise:

1. Fön besorgen
2. Mit dem Fön das Gerät überhitzen / Kopfhörerbuchse (ca. 5Minuten / auf Meldung von iOS warten)
3. Dann ab in den Kühlschrank für 20 Minuten
4. Gerät Neustart
5. FREUEN!!

Ich wollte / habe mich erst nicht getraut… aber es hat funktioniert mit iOS Version 8.1.3. Wie bin ich drauf gekommen, hier gibt es ein youtube-Video mit genau dem Tipp. Probiert es einfach aus… und nicht wundern, wenn beim Erhitzen das Display ein wenig dunkel wird ;) … geht auch wieder weg!