zeiterfassung leicht gemacht

Zeiten erfassen… ein leidiges Thema. Was nimmt man hierzu am Besten? Für mein iPhone habe ich eine digitale Stechuhr und bin damit sehr zufrieden. Für dein Arbeitsalltag suchte ich dann aber doch ein Programm, welches mir Ferien bzw. Feiertage gleich mit anzeigt und meine Stunden trackt. Bisher pflegte ich meine Zeiten in einer selbstgebauten Excel Tabelle.

Mir wurde eine „fertige“ Excel Applikation zur Zeiterfassung von einem Arbeitskollegen empfohlen und ich bin ganz angetan. Herr Wohlgemuth hat hier ganze Arbeit geleistet. Das Tool ist durchdacht und logisch aufgebaut. Einfach Urlaubstage eintragen, Wochenarbeitszeit eintragen und los geht’s. Hier werden dann Überstunden berechnet, Pausen berücksichtigt und man kann sich Notizen zu den einzelnen Tagen machen. Sehr schön! Besonders gut gefällt mir aber die Gesamtübersicht, welche zusätzlich aus den eingetragenden Daten generiert wird. Hinzu kommt die Übersicht der Ferien und Feiertage. Alles in einem Tool. Gut gemacht. Und es ist wie immer bei mir – Freeware! Einfach mal anschauen…!

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s