apple tv – bild und ton trennen mit airfoil

airfoilspeakers-mac96Gestern habe ich beschrieben, wie ihr eure Filme mittels des Programms Beamer an das Apple TV senden könnt. Heute hatte ich aber den Fall, dass ich gern auf meinem Fernseher den Film sehen wollte… der Ton sollte aber über mein MacBook kommen. Warum? Naja, z.B. um auch in der Nacht einen Film laut zu geniessen und die Nachbarn zu schonen. Klar, ich könnte den Kopfhörerausgang am Fernseher benutzen, der ist aber leider schon belegt. Also was tun?

Hier helfen tut euch das Programm AirFoil Speakers. Hiermit könnt ihr das MacBook als Lautsprecher nutzen. Einfach in die Einstellung des Apple TV wechseln und dort unter Einstellung -> AirPlay das MacBook als Lautsprecher festlegen. Bei mir ging es leider nicht auf Anhieb. Das ATV wollte einfach nicht das MacBook als Lautsprecher anzeigen. Aber in den Einstellungen von AirFoil Speakers kann man einen Namen zur Anzeige festlegen. Einmal den Namen geändert und schon wurde das MacBook angezeigt im ATV. Bingo. Jetzt kann ich auch zu später Nacht einen Film geniessen und das Bild am Fernseher sehen. Das Programm ist übrigens wieder mal Freeware.  Kleiner Tipp … wer sein Display am MacBook ausschalten möchte beim Filmgenuss, einfach mal die Tastaturkombination SHIFT+CTRL+Exposé (mehr Shortcuts gibt es hier) ausprobieren. Viel Spass.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s