die dark knight trilogie – eine reise in die welt der digitalen kopie

Zu Weihnachten habe ich meinen Vater mit der Dark Knight Trilogie auf Blu Ray beschenkt. Die Box soll laut Aufkleber auch digitale Kopien der Filme enthalten, welche aber nicht über iTunes einlösbar sind. Gut. Um die digitale Kopie nutzen zu wollen, muss eine App z.B. auf dem iPad installiert werden. Diese nennt sich Flixster. Für den Mac oder PC wird auch eine separate App benötigt. Und damit beginnt es!

Nachdem ich im Vorfeld sehr viel negatives über Flixster gelesen habe, hatte ich mich direkt an den Flixster Support gewendet und erfragt ob ich den Code gegen iTunes Codes eintauschen könnte. Nein, dass ginge nicht. Ok! Also den Code auf dem iPad eingelöst und Flixster App installiert. Das war Fehler Nummer 1.

Leider tauchten nun auf dem iPad nicht alle drei Filme auf. Mit dem Code war nur der dritte Teil der Trilogie verfügbar. DAS stand aber so nicht auf der Verpackung und dann ist der Film nicht in Englisch verfügbar. Von den Untertiteln fange ich gar nicht erst an. ABER das Streaming funktioniert ohne Problem, nicht so meine Profildaten. Das Geburtsdatum passt nicht und ich bin weiblich. Jipppieee, ich wollte schon immer mal wissen wie das so ist! Nein, danke. Ich starte den Film… läuft. Schaut gut aus, aber dann mache ich einen Fehler… den ZWEITEN! Ich checke kurz meine Mails auf dem iPad und springe wieder zurück in die Fixster App. Der Film beginnt von VORNE! Fein. GRRR… es wird kein Resuming unterstützt. Freude.

Also wieder eine Mail an Flixster… und wieder gibt es eine Standardmail als Antwort. Flixster ist toll, Flixster sei super… Flixster kann man so einfach nutzen. Ja neee, is klaaar.

Gut, dann will ich Flixster mal am Mac testen. Vielleicht funktioniert es ja da besser, aber leider nein. Hier taucht nicht ein Film auf, auch nicht auf http://www.flixster.com. KEINER! Nada. Und so geht wieder eine Mail an Flixster raus und ob iTunes nicht doch eine Lösung wäre. Aber Flixster weigert sich und wieder der Hinweis wie toll es mit iOS klappt. Wenn mein Problem damit nicht gelöst sei, solle ich noch mal schreiben. Puh!

In der Zwischenzeit habe ich Kontakt mit Amazon.de aufgenommen. Die haben nicht lange gefackelt, neue Lieferung. Die alte Lieferung sei ja nicht komplett. Ich habe der Supporthotline versucht zu erklären, dass das nicht die Lösung sei… aber nun ja.

Und wer mit jetzt ganz schlau kommt… ja, bei dem Code in der Packung steht dabei, dass der Code nur für den Hauptfilm gilt, aber bei einer Trilogie was ist da der Hauptfilm? Na? Für mich sind das alle drei und nicht nur der LETZTE! Und wirft man mal einen Blick zu Amazon.co.uk, dann wird dort die Trilogie mit DREI DIGITALEN KOPIEN verkauft. Kleiner Hinweis, die Box kostet bei Amazon.de gerade 59,90 EUR mit einer digitalen Kopie und bei Amazon.co.uk für umgerechnet 45 EUR mit DREI digitalen Kopien. Na, merkt ihr was?!

Da wird einem echt der Geschmack verdorben auf digitale Kopien, wenn es so kompliziert ist… denn bei der UK Box muss man sich einen Account für die ersten zwei Filme bei UltraViolet anlegen und für den letzten Teil bei Flixster. Super gelöst. Ich bleibe da bei iTunes…das geht bei PC und MAC. Just works!

Allerdings bietet Flixster die Möglichkeit des Streamings und somit wird kein Platz auf dem iPad belegt. Und da iTunes bisher kein erneutes downloaden von Filmen ermöglicht, finde ich das bei Flixster sehr sexy. Ich muss nirgends lokal meine Filme sichern.

PS. Weil Flixster so super funktioniert hat Warner bei Problemen mit Harry Potter Filmen iTunes Codes verteilt. Das schafft Vertrauen.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s