diablo fürs ipad – nicht ganz, aber nah dran

Das Spiel ORC:Vengeance von Chillingo sollte man sich einmal anschauen. Ich bin neulich beim Stöbern im AppStore drüber gestolpert. Ich schaue regelmässig, welche Apps gerade 4free zu bekommen sind und dabei war diesmal ORC:Vengeance. Die Grafik hatte mich angesprochen und ich suche seit längerem etwas wie Diablo auf dem iPad, da es leider kein Diablo für mein kleines Tablet gibt. Und dann das… es gibt sogar eine Geschichte. Das Spiel startet mit einem tollen Intro. Fein.

Jetzt muss nur noch das Spiel überzeugen und ich muss zugeben, ja es hat mich irgendwie gefangen. Das Spiel lässt sich komplett mit Gesten steuern und der Sound ist schön gewählt. Man sollte zu Beginn in den Optionen den Schwierigkeitsgrad ein wenig erhöhen und schon kann es losgehen. Klick Hack&Slay. Jippie. Und alles lokal, keine Serververbindung notwenig. Diablo ist natürlich sehr viel umfangreicher z.B. eigene Skillbäume, mehr Rüstung… aber für den Anfang wirklich sehr schick gemacht. Ich hoffe, dass es in Zukunft mehr Spiele in dieser Art gibt. Dafür würde ich auch ohne weiteres etwas bezahlen, aber die Leistung muss stimmen. Traumhaft wäre natürlich Diablo auf dem iPad. Ein Test zum Spiel gibt es hier.

Und wer jetzt mit Baldur’s Gate kommt… dem muss ich sagen, kann ich nicht beurteilen. Mir sind 8,99 EUR einfach zuviel für ein Spiel auf dem iPad. Sollte es mal günstiger werden, dann wage ich einen Blick. Wer aber dennoch einen Blick werden möchte, der kann sich hier einen ersten Eindruck bei Youtube verschaffen.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s