easybox von vodafone – kein freund von apple

Ich habe heute Morgen einen Artikel bezüglich der Verfügbarkeit der Privatfreigabe und iOS6 verfasst. Irgendwie hat mich das Problem den ganzen Tag nicht losgelassen und ich habe nun ENDLICH eine Lösung gefunden. Das Problem liegt nicht bei Apple. Sorry dafür! Das Problem liegt beim DSL-Anbieter Vodafone. Die Easybox 803 hat ein Firmwareupdate eingespielt bekommen und dies unterstützt nicht mehr die Kommunikation unter den Apple-Devices. Hier oder hier nachzulesen. Was hilft ist ein Downgrade der Firmware auf die Version 30.05.211. Und siehe da… ES GEHT WIEDER! Das iPhone findet die Mediathek, dass iPad auch… wunderbest.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob und wann Vodafone reagiert. Vor Wochen gabs eine Großraumstörung in Hamburg und die Support-Hotline hat so getan als sei nix los. Keine Entschuldigung. Gar nichts. Auf meine Frage, ob es was mit der Einführung von LTE zu tun hätte…es kam nur ein NEIN! DSL hat doch nix mit LTE zu tun.

Leider ist die Lösung nicht dauerhaft, da man das Update der Firmware bei der Easybox nicht deaktivieren kann. Ich bin gespannt.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s