diablo 3 – so nicht

Diablo 1 war super, Diablo 2 habe ich geliebt… Diablo 3 hat den Namen nicht verdient. Es ist eine Schande. Sicherlich hat es Spass gemacht zu Beginn. Nette Grafik, aber nix wirkliches innovatives. Story? Habe ich nicht gross erwartet. Aber jeder hat ein Diablo 2, nur noch besser erwartet – das war mein Anspruch an das Spiel. Nur leider ist Diablo 3 einfach kein Diablo 2. Es fängt damit an, dass man z.B. bei D2 seine Waffen mit der Taste W tauschen durfte, nicht so bei D3. Aber das grösste Problem ist das neu eingeführte Auktionshaus. Es ist der Horror. Sämtliche Gegenstände im Auktionshaus sind besser als die man als Spieler finden kann. Nach erstmaligen durchspielen war ich super stolz auf meinen Char. Habe das Auktionshaus gemieden. Beim nächsten Schwierigkeitsgrad war es dann einfach verdammt schwer. Im Netz ein wenig gelesen und daraufhin im AH eingedeckt. Himmel hat mein Mage gerockt, aber ich war nicht mehr stolz. Das hat aus meiner Sicht nichts mit Leistung zu tun… Geld farmen und im AH einkaufen. Noch schlimmer finde ich nur den Gedanken an das Echtgeld-AH. Sorry. Damit war es bei mir vorbei… D3 steht als Fehlkauf im Regal. Die ganzen Startschwierigkeiten fand ich eher „lustig“. Aber aus meiner Sicht ist D3 ein Griff ins Klo.

DANKE BLIZZARD.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s