amazon und die preise

Gestern wollte ich mir das Spiel Skyrim bei Amazon kaufen. Allerdings waren mir 50 EUR zuviel. Also auf in die Stadt und nach Preisen geschaut. Dort gab es das Spiel aber nur von 60-65 EUR bei z.B. Saturn oder Karstadt. Enttäuscht bin ich dann wieder nach Hause gegangen. Amazon aufgerufen und POTZBLITZ… jetzt kostet das Spiel 55 EUR bei Amazon. Was soll das denn jetzt? Im Netz nach einem Programm gesucht, welches mir einen Überblick über die Preisentwicklung bei Amazon verschafft. Gefunden habe ich PiceWatcher. Schaut gut aus. Man kann in der Shareware-Version bis zu fünf Artikel beobachten und kann seinen Wunschpreis eingeben. Ist dieser Preis erreicht wird der entsprechende Artikel sofort in den Amazon Einkaufswagen gelegt und man hat den niedrigeren Preis für sich gesichert. Einen Nachteil gibt es allerdings, denn das Programm muss ständig geöffnet sein und somit muss auch ständig der Rechner laufen. Aber bei mir ist der eh immer an…!

Wer speziell an den Amazon Blitzangeboten interessiert ist, dem lege ich www.price-watch.eu ans Herz (hier gefunden). Dort findet ihr immer die aktuellen Blitzangebote.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s